Save time with CardioSecur

Verhindert vermeidbare Flugumleitungen

Umfassende Statistiken der Fluggesellschaften belegen erhebliche Kostenersparnisse und mehr Sicherheit für die Fluggäste

 

Minimale Ausbildung

Einfacher & intuitiver App-Prozess - das Abspielen eines 4-minütigen Videos auf den iOS-Crew-Geräten ist ausreichend.

 

precise use of CardioSecur

Diskreter Einsatz in der Kabine

Minimalistische und leichte Technologie wird unter die Kleidung gestreift, um die persönliche Integrität zu schützen. Keine Entkleidung erforderlich.

 

Einfache Bedienung & hohe Akzeptanz bei der Besatzung

Platzierung von nur 4 Elektroden an sehr einfach zu reproduzierenden Punkten über alle jede Anatomien hinweg. Reduziert Anwendungshürden.

 

 

 

Die Sicherheit der Fluggäste steht im Mittelpunkt

Einer der häufigsten Gründe für Flugumleitungen sind akute oder vermutete Herzinfarkte. Aufgrund der zunehmenden Zahl älterer Fluggäste und der erhöhten Belastung des menschlichen Organismus während des Flugs wird die Zahl der medizinischen Notfälle an Bord kontinuierlich steigen.  

 

Die Beurteilung, ob ein vermuteter kardialer medizinischer Notfall zeitkritisch ist oder nicht, stellt immer eine Herausforderung dar - egal an welchem Ort. Das Fehlen umfassender EKG-Daten während des Fluges macht es für jeden Arzt nahezu unmöglich zu erkennen, ob ein lebensbedrohlicher Infarkt vorliegt oder ob eine Flugumleitung verhindert werden kann. Die rasche Verfügbarkeit zuverlässiger 12-Kanal-EKG-Daten und schlüssiger medizinischer Informationen ist für den Entscheidungsprozess der Piloten von größter Bedeutung. Fehlentscheidungen können den Fluggästen schaden, hohe Kosten verursachen, Auswirkungen auf die Zeitpläne haben, Gerichtsverfahren nach sich ziehen und den Sicherheitsstandard beeinträchtigen.

 

Die CardioSecur Aviation 12+ Kanal EKG-Technologie wurde speziell in Zusammenarbeit mit Fluggesellschaften und deren sorgfältig ausgewählten Fokusgruppen entwickelt. Das Ergebnis besticht durch seine Einfachheit und technische Raffinesse. Die Nutzung des Systems ist kinderleicht und erfordert praktisch keine Schulung der Crews. CardioSecur läuft auf iOS und fügt sich damit nahtlos in die bestehenden Notfallprozesse der Fluggesellschaften und die Anwendungen des medizinischen Bodendienstes ein. 

 

In jahrelangem erfolgreichen Einsatz an Bord hat sich CardioSecur offiziell bewährt, um unnötige Flugunterbrechungen zu vermeiden und die Sicherheit der Passagiere zu erhöhen. CardioSecur Aviation schließt die diagnostische Lücke an Bord und unterstützt Cockpit und Crew vom Start bis zur Landung.

 

 

Vertrauen der Fluggesellschaften in CardioSecur - ein Fallbeispiel

Nach der erfolgreichen Einführung des CardioSecur Aviation 12-Kanal-EKGs auf der A380-Flotte der Lufthansa im Jahr 2018 hat die Airline das System auf ihre gesamte Langstreckenflotte übertragen. In Zusammenarbeit mit dem Service ISOS MedLinkTM werden alle CardioSecur-EKGs mittels einer nahtlosen Bodenübertragung ausgewertet. Dies ermöglicht die Analyse von Infarkten und Herzrhythmusstörungen aller Art. Die CardioSecur-Technologie ermöglichte es Lufthansa, die Sicherheit der Passagiere zu erhöhen, unnötige Umleitungen zu vermeiden und gerechtfertigte medizinische Umleitungen auszulösen, da die EKG-Datenqualität und die Benutzerfreundlichkeit konkurrenzlos sind.